Die ersten Bilder vom 06.03.2016 – Das „Drumherum“

Dann wollen wir mal loslegen. Die Bilder werden ja wohl schon sehnsüchtig erwartet. 😉 Vorab muss ich leider sagen, dass meine Kamera nicht richtig funktioniert hat und viele der fast 600 Bilder verwackelt sind. 😥 Aber ein paar schöne Eindrücke konnte ich trotz der Widrigkeiten festhalten. Auch einige Eltern haben Bilder und Videos gemacht, die sie zur Verfügung gestellt haben. Vielen Dank dafür. :-)

Gaaaanz früh am Morgen, getreu dem Motto „der frühe Vogel fängt den Wurm“, in einem Umkleideraum, den wir ganz frech einfach in Beschlag genommen haben. Unsere Haarfee Katrin war in ihrem Element, auch unser Henrik wurde gestylt. Ich glaube, er hatte bis zum letzten Moment noch Sorge, dass Katrin ihm doch noch Blümchen in die Haare steckt.  😀

Emily henrik

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch die „Großen“ mussten -wie immer- frisiert werden.

angieDanach ging es gesammelt in die Sporthalle zur Erwärmung. Außerdem wollten natürlich alle erst einmal einen Blick auf die Holzperde, den Parcour und die anderen Wettkampfteilnehmer werfen. Bei unserer Ankunft war die Halle aufgrund der  frühen Uhrzeit noch vollständig leer, das hatte sich aber in der Zwischenzeit schnell geändert. Genau genommen herrschte ein Treiben wie im Ameisenhaufen. Kinder, Eltern, Trainer, Veranstalter – alles rannte aufgeregt durcheinander. 😯

Nachdem in der Meldestelle die Startbereitschaft erklärt war und die Musik abgegeben wurde, begann bereits die Erwärmung und Dehnung mit den Kindern. Vorher wurde natürlich einmal rundum geschaut und alles skeptisch beäugt.

thumb_IMG_0739_1024

1861 1862 1863 1864Der sportliche Teil, bestehend aus einem Parcour, Klimmzügen aus dem Schrägliegehang und Ballzielwurf, lief parallel zu den Prüfungen auf dem Holzpferd. Bei 5 verschiedenen Abteilungen war es unmöglich, bei jedem Duo und jeder Prüfung als Team anwesend zu sein und anzufeuern. Trotzdem lief alles wie am Schnürchen.

Hier ein paar Eindrücke vom Parcour:

thumb_IMG_0910_1024 thumb_IMG_0899_1024 thumb_IMG_0890_1024 thumb_IMG_0886_1024 thumb_IMG_0885_1024 thumb_IMG_0884_1024 thumb_IMG_0883_1024 thumb_IMG_0874_1024So sah es dann zwischendurch mal am Turnier-Holzpferd aus:

thumb_IMG_1219_1024 thumb_IMG_1212_1024 thumb_IMG_1210_1024 thumb_IMG_0740_1024Da die Bilder von den eigentlichen Wettkämpfen später folgen, seht ihr hier schon unsere Voltis mit ihrem Anhang nach ihren Einsätzen. Völlig kaputt, müde aber auch glücklich und gespannt die noch folgende Siegerehrung erwartend.

thumb_IMG_1232_1024 thumb_IMG_1231_1024 thumb_IMG_1224_1024 thumb_IMG_1223_1024 thumb_IMG_1222_1024Das waren sie schon, die ersten Bilder und Eindrücke von unserem ersten Holzpferdturnier. In den nächsten Tagen folgen nach und nach Fotos der einzelnen Duo’s bei ihren Prüfungen.

Wir wünschen eine schöne Restwoche

Tinka und Nicky

thumb_IMG_1230_1024

Holzpferdturnier am 06.03.2016 in Birkenwerder…

… und wir waren dabei.

Ein toller Tag liegt hinter uns. Ein wirklich anstrengender Tag für alle Beteiligten, einschließlich Eltern, Großeltern und anderen Angehörigen. Ein Tag mit vielen Eindrücken und Emotionen. Aber auch ein Tag, an welchem die Kinder und auch wir viele Erfahrungen sammeln konnten und viele Eindrücke mitgenommen haben.

Ein Tag, an dem wir (Nicky, Tinka, Sandra und Angie) megastolz auf „unsere“ Kinder sind, die ALLE eine tolle Leistung erbracht haben und teilweise über sich selbst hinausgewachsen sind. So manches Tränchen der Rührung lief da bei den Mama’s; Papa’s, Omas und Opa’s waren genauso aufgeregt wie unsere Voltis. Und eins kann man mit ganz großer Gewissheit sagen – beim Jubeln waren wir mit Abstand die Lautesten. 😉

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Unterstützern und Helfern bedanken, es ist schön zu wissen und zu erleben, dass nicht nur unsere Kinder ein tolles Team sind, sondern dass auch der „Anhang“ sich engagiert und zupackt, wo es nötig ist.

Nun noch ganz schnell wenigstens ein Bildchen, der Rest folgt in nächster Zeit, wenn wir uns durch die über 600 Bilder auf der Kamera gearbeitet haben… Leider fehlt unser Henrik auf diesem Bild. Da es ihm nicht gut ging, musste er vor der Siegerehrung nach Hause. Henrik, vielen Dank, dass Du aber trotzdem da warst und mit Lilou zu Eurer Prüfung gestartet bist. Wir wünschen Dir gute Besserung!

Gruppenbild 6.2.16Wir wünschen Euch noch einen entspannten Restsonntag

Tinka und Nicky

Holzpferdturnier am 06.03.2016

Am Sonntag nehmen einige unserer Kids an ihrem ersten Holzpferdturnier teil. Wir sind ganz gespannt und natürlich macht sich die Aufregung bei allen Beteiligten so ganz allmählich breit.

Wir möchten uns bei allen Beteiligten für die Hilfe und Unterstützung sowie das Engagement bei den Vorbereitungen bedanken.

Ach ja, wir freuen uns über Eure gedrückten Daumen. 😉

Nicky und Tinka

 

Unser 1. Turnier

Nun ist es vorbei, unser allererstes Turnier. Eine stressige und anstrengende Zeit liegt hinter uns, aber ich denke, die Arbeit hat sich gelohnt.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei allen Helfern und Unterstützern bedanken. Bei Carsten Börner und Torsten Schüler, die uns dieses Turnier ermöglicht haben (wahrscheinlich hatte Carsten da noch nicht geahnt, dass er als Sprecher und DJ herhalten muss 😉 ) und uns unterstützten, bei Kristina Kross und Gert Zimmermann für die Hilfe bei der Organisation und Vorbereitung, bei Frau Böttcher, bei allen Eltern, Großeltern, Partnern und Freunden (ganz besonders unserer Freundin Angie) , die uns tatkräftig zur Seite standen, bei den Sponsoren, wie z.B. der Nürnberger Versicherungsgruppe, den lieber „anonym“ bleibenden Spendern sowie allen hier namentlich nicht aufgeführten und natürlich auch den Einstellern des Reitrevier Münchehofe für ihre Hilfe bei der Durchführung (z.B. Bea als Sprecher, Lilly als „Friseur“, Solveig als Hallenaufsicht, Joana in der Meldestelle u.v.m.), für ihre Geduld, auch schon im Vorfeld, wenn wir mit lautstarken Trainings nervten. 😉 Vergessen möchte ich nicht unsere Gäste und Besucher, die trotz wahnsinniger Hitze zahlreich anreisten und den Tag zu dem machten, was er war – ein erlebnisreicher und spannender Voltigier-Turniertag, welcher sicherlich nicht perfekt, aber trotzdem aus unserer Sicht erfolgreich und schön war.1406Trotz 38 Grad im Schatten mussten weder Tierarzt noch Sanitäter witterungsbedingt tätig werden, was uns natürlich besonders freut, da wir uns im Vorfeld schon einige Gedanken bezüglich der Hitze gemacht hatten.

Alle geplanten Prüfungen konnten trotz einiger Absagen durchgeführt werden, die Voltigierer waren guter Dinge. Wir haben alte Bekannte getroffen und neue Bekanntschaften geknüpft. Auf der gesamten Reitanlage herrschte eine aufgeregt-gemütliche Atmosphäre, überall wurde gepicknickt, Pferde fertig gemacht, gequatscht und gelacht. Gefühlt 1000 Kinder rannten umher, denen schien die Wärme am wenigsten auszumachen. „Schuld“ daran waren sicherlich auch die Rasensprenger, unter denen ausgelassen getobt wurde.

Besonders stolz sind wir natürlich auf „unsere“ Kinder, das Voltiteam Münchehofe. Auch wenn sie noch viel lernen müssen, haben sie ihr allererstes Turnier mit Bravour gemeistert! Jeder einzelne hat eine tolle Leistung erbracht und für so manches Tränchen und Gänsehautfeeling bei den Lieben gesorgt, von der Aufregung der Mama’s und Papa’s reden wir mal lieber gar nicht.

Die Mini-Voltis mit unserer SandraMini-Voltis und den Sponsoren-Vertretern

 

 

 

 

 

Die E-Schritt-Gruppe und die Duos (Foto: Jan-Pierre Habicht)1411

 

 

 

 

 

Und wir wollen nicht unseren Tiny vergessen. Trotz der Wärme hat er brav alle Prüfungen gemeistert und geduldig jeden Spaß mitgemacht, einschließlich Verkleidung als Sven von der Eiskönigin – welch eine Ironie bei 38 Grad im Schatten. Trotzdem ihn ca. 100 Leute klauen wollten und viele begeistert von seiner Art und Optik waren, ist er am Abend nach einer ausgiebigen Dusche zufrieden aber seeehr müde wieder im heimatlichen Stall gelandet.

1392 1393

Weitere Fotos und Videos folgen.

Tinka & Nicky

1. WBO Voltigier-Turnier in Münchehofe am 04.07.2015

Unsere erste Turnierteilnahme steht an – und das gleich beim ersten selbst ausgerichteten Turnier, einem Breitensporttag. Wenn schon, denn schon. 😉

Unsere Kinder werden in drei verschiedenen Prüfungen mit Tiny starten. Bei den „Mini Voltis“, E-Schritt und im Kostümvoltigieren für Duos (2x).

Wir sind alle sehr gespannt und aufgeregt und freuen uns auf unsere Gäste.

Ausschreibung

 

Wir waren dabei!!! DJM 2014 in Münchehofe

Ja, wir waren dabei. Wenn auch nicht als Turner, so aber doch als Helfer. Unsere Kids hatten die ehrenvolle Aufgabe, die Besten der deutschen Junioren im Voltigieren zur Siegerehrung zu geleiten. Sie haben das wirklich toll gemacht. Vielen Dank noch einmal dafür, auch an unsere „Volti-Gäste“, die unser Team verstärkten und an alle Eltern, die sich -wie immer- engagiert haben.

DJM 2014Unser besonderer Dank gilt dem Landesverband Voltigieren Berlin-Brandenburg, vertreten durch Jutta Breddermann, welche uns dieses tolle AirHorse (siehe Foto) zum Ende der Veranstaltung als Dankeschön für die Hilfe unseres Teams übergab. Nicht nur unsere Volti-Kids haben sich riesig darüber gefreut, sondern auch wir „Großen“. Wir werden diese tolle Chance nutzen und fleißig damit trainieren. Vielen Dank noch einmal.

Nicky & Tinka

PS. Weitere Fotos und Videos folgen in den nächsten Tagen.

Foto: Cama K. Photography